Seit letztem Mittwoch sind nicht nur Lokale und Museen wieder geöffnet, auch die Sportler können wieder das tun, was ihnen Freude bereitet. So konnten die Tillmitscher Styrian Reavers bereits am 19. Mai mit ihrem Training starten. Und ab 29. Mai geht es auch in Voitsberg wieder wilder zu, wenn die Wirbelstürme, nämlich die Styrian Hurricanes aufs Feld gehen. Beide American-Football-Mannschaften starten mit eigens angefertigten Corona-Präventionskonzepten und unter Einhaltung der Vorgaben von Bund und dem Österreichischen Football-Verband den Trainingsbetrieb nach über einem Jahr Zwangspause.