Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Wien bis zur TeichalmMehr als 10.000 Euro bei Benefizfahrt gesammelt

Bei der Benefizaktion des Vereins "Austria Triker und Biker mit Herz für Kinder" wurde für den gelähmten Vinzent (10 Jahre) gesammelt. Auf ihrer Route von Wien über St. Lorenzen im Mürztal durch Geistthal-Södinberg bis auf die Teichalm kam viel Geld zusammen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Viele Teilnehmer der Benefizausfahrt für Vinzent hatten Tränen in den Augen, als Ferdinand Krendl die Angereisten in Södingberg begrüßte. Mehr als 200 Fahrzeuge waren zum Freizeitclub „Graf von Eysselsberg“ gekommen, um dem zehnjährigen Vinzent die Ehre zu erweisen. Wie in der Kleinen Zeitung berichtet, leidet der Bub seit seiner Geburt an Tetraspastik, welche die Lähmung der Beine und der Arme zu Folge hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren