Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Welttag des BuchesDie Bibliothek der Lipizzanerheimat in Köflach bekommt ein trojanisches Pferd

Zum Welttag des Buches am 23. April werden in der Rathaus-Pasasge in Köflach Sackerl mit Lesestoff für Leseeinsteiger verteilt. Zudem sind in der erst im Februar eröffneten Bibliothek der Lipizzanerheimat aufsehenerregende Projekte geplant.

Leiterin Gabriele Gschiel und Bürgermeister Helmut Linhart auf dem frisch gestalteten Aufgang zur Bibliothek der Lipizzanerheimat in Köflach © Rainer Brinskelle
 

"Die mehrmaligen Öffnungen und Schließungen der Bibliothek während Pandemie haben von uns allen, vor allem von unseren Leserinnen und Lesern, viel abverlangt", erzählt Gabriele Gschiel, Leiterin der erst im Februar eröffneten Bibliothek der Lipizzanerheimat in der Köflach-Passage, bislang als Rathaus-Passage bekannt. Dort wird am Freitag, dem 23. April, der Köflacher Bürgermeister Helmut Linhart anlässlich des Welttages des Buches am Vormittag Sackerl für Leseeinsteiger von "Buchstart Steiermark" verteilen.

Kommentare (1)
Kommentieren
Eltern
1
2
Lesenswert?

Tolle Ideen

in Köflach.