Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Weststeirische AutorenSigi Erker und Ernestine Hiebl präsentieren neue Bücher

"Jagdlust" heißt das elfte Buch von Sigi Erker. Auch Ernestine Hiebl hat mit "Schicksal, Zufall, Bestimmung?" bereits zum elften Mal als Autorin zugeschlagen.

Sigi Erker hat vor Kurzem sein elftes Buch veröffentlicht © Privat
 

Sein elftes Werk hat der Krottendorfer Auto Sigi Erker vor Kurzem veröffentlicht. Unter dem Titel „Jagdlust“ geht der Weststeirer, der auch in der ATV-Serie „Auf der Jagd“ mitwirkte, der Frage nach, „ob der Mensch nicht sein ganzes Leben immer auf der Jagd sei.“ . Dabei bezieht er sich nicht nur auf den Wald. Immerhin sei nicht jeder von uns dem Weidwerk zugetan. „Aber sind wir ehrlich: Hetzen und jagen wir nicht den unterschiedlichsten Dingen nach? Und streben immer nach mehr, egal wovon?“, fragt der Autor. „Ob die Jagd nach Gold, Silber oder Bronze bei sportlichen Wettkämpfen, nach mehr Geld, nach mehr Erfolg im Beruf oder im privaten Bereich, nach Anerkennung, nach Liebe oder nach Aufmerksamkeit, der Mensch ist immer auf der Suche“, beschreibt er seine Gedanken.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren