Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Voitsberg, Graz und UmgebungSteirischer Zentralraum ist für Baukultur-Sonderpreis nominiert

Unter 28 Nominierten für den Baukultur-Sonderpreis des Vereins „LandLuft“ befindet sich ein Projekt des Steirischen Zentralraums.

Seit zwei Jahren arbeiten Bürgermeister aus den Regionen an dem Projekt © Steirischer Zentralraum
 

Nachhaltiges Bauen und Erhalt von Bodenfläche – darauf konzentriert sich das Projekt „Baukultur: Bauen im Steirischen Zentralraum“. Seit 2018 wurde in Arbeitssitzungen an einem Konzept für die Bezirke Voitsberg, Graz und Umgebung gebastelt. „Da haben sich Bürgermeister aus den drei Bezirken, Amtsleiter und Personen aus dem Bauwesen zusammengesetzt und ein Leitbild für die gesamte Großregion erarbeitet“, so Landtagsabgeordneter und Bürgermeister von Söding-St. Johann Erwin Dirnberger. Das Besondere: Alle 52 Gemeinden der drei Bezirke sind in das Projekt involviert, das auch im kommenden Jahr fortgeführt werden soll.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren