Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

VoitsbergVandalen beschmierten Kapelle im Schlosspark mit Hakenkreuzen

Die Polizei ermittelt, der Schlosspark Greißenegg soll jetzt außerdem verstärkt kontrolliert werden.

Der Wirtschaftshof hat die Schmierereien bereits übermalt © Simone Rendl
 

Zu Vandalenakten kam es am Wochenende im Voitsberger Schlosspark Greißenegg. Unter anderem wurden eine Brücke und die kleine Kapelle im Park von bisher unbekannten Tätern mit nationalsozialistischen Symbolen beschmiert. Stadtamtsdirektor Gernot Thürschweller ist erbost: „Es ist sehr bedauerlich, dass manche Menschen das Gefühl haben, sie müssen öffentliches Eigentum beschädigen und derart verunstalten.“  Der Vorfall wurde bereits zur Anzeige gebracht, die Polizei ermittelt gegen unbekannte Täter. Auch Fotos, die ein Voitsberger bei einem Spaziergang von den Schmierereien gemacht hat, liegen bereits vor, heißt es seitens der Polizei Voitsberg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren