Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Söding-St. JohannWeststeirer erbaut erstes Denkmal für heilige Corona

Damit die aktuelle Krise nicht in irgendwann in Vergessenheit gerät, hat der Pensionist Helmut Maurer auf seinem Grundstück in Söding ein Denkmal für die Heilige Corona erbaut – und die Fassade sogar mit Fliesen von Hundertwasser verziert.

Helmut Maurer errichtete in Söding-St. Johann dieses Denkmal zu Ehren der heiligen Corona © Rainer Brinskelle
 

Er ist ein echter Fan des Künstlers Friedensreich Hundertwasser, seit dieser die Barbara-Kirche in Bärnbach neu gestaltet hat. „Meine Eltern stammen aus Bärnbach und ich bin katholisch erzogen worden“, erzählt Helmut Maurer (63), der in Söding-St. Johann wohnt. Deshalb hatte der Weststeirer schon länger Pläne für eine Hommage an Hundertwasser in Form eines Denkmals auf seinem Grundstück gefasst.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.