Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Alt-Kainacher RitterschaftBis zu diesem Jubiläum floss viel Herzblut

Die Alt-Kainacher Ritterschaft feiert am 11. November das 15. Bestandsjubiläum mit einem Martinspiel vor der Barbarakirche.

Nachwuchs zum Repräsentieren ist jederzeit willkommen © Privat
 

Es war ein ständiges Auf und Ab. Anfangs waren die Leute skeptisch und sprachen von einem Kasperltheater. Aber unser Publikum hat bald erkannt, was wirklich dahintersteckt“, erinnern sich Sieglinde und Andreas Gmoser an die Startschwierigkeiten, als die Alt-Kainacher Ritterschaft noch in den Kinderschuhen beziehungsweise Sandalen steckte. „Das ist kein Faschingsscherz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren