AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SommergesprächKünstler Uwe Gallaun: "Im Kosir gibt es noch ein Getränk, das Uwe heißt"

Nach seinem Studium in Leoben hängte der weststeirische Künstler Uwe Gallaun seine Karriere in der Technik an den Nagel und tauchte in die Welt der Malerei und Musik ein.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Uwe Gallaun ist nicht nur als Künstler tätig, sondern leitet auch sein eigenes Plattenlabel © Simone Rendl
 

Eigentlich haben Sie an der Montanuniversität in Leoben Kunststofftechnik studiert, wie kommt man von dort zur Kunst?
Uwe Gallaun: Kunst und Musik haben mich schon immer interessiert, deswegen habe ich nach sieben Jahren als Uniassistent die Meisterklasse für Malerei an der Ortweinschule gemacht. Seitdem arbeite ich nicht nur als freischaffender Künstler, sondern betreibe auch ein Label, bin Teilhaber der „Kombüse“ in Graz und jetzt gerade Pressesprecher für das Rostfest in Eisenerz (lacht).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren