Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach turbulenter SucheSonja Klima ist die neue Chefin der Spanischen Hofreitschule

Die Würfel sind gefallen: Sonja Klima folgt Elisabeth Gürtler als neue Chefin der Spanischen Hofreitschule nach. Die Entscheidung fiel in den frühen Abendstunden im Aufsichtsrat. Der Beirat spricht von "übelstem Besetzungsschacher".

Sonja Klima © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Nach intensiven Debatten im Aufsichtsrat fiel in den frühen Abendstunden am Donnerstag die Entscheidung: Sonja Klima folgt Elisabeth Gürtler als Chefin der Spanischen Hofreitschule nach.

Der schnelle Beschluss überrascht, hatte es doch massiven Widerstand gegen die ehemalige Gattin des früheren SPÖ-Kanzlers Viktor Klima gegeben. Über eine Vertagung der Entscheidung war tagsüber spekuliert worden. Andererseits hat Klima mächtige Fürsprecher:  Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger sprachen sich für Klima aus, die gern gesehener Gast bei dem vom Kanzler regelmäßig im Advent abgehaltenen, karitativ angelegten "Punsch und Maroni-Empfang" war. 

Nach vorangegangener Ausschreibung haben sich bei den Hearings drei Favoriten heraus kristallisiert. Wie berichtet, handelte es sich dabei um Ulla Weigerstorfer, die ehemalige Miss World und Magna Racino-Geschäftsführerin, die für das Team Stronach im Nationalrat war. Sonja Klima, die geschiedene Gattin von Ex-Bundeskanzler Viktor Klima, die als Präsidentin der Ronald-McDonald-Kinderhilfe tätig ist, galt als Wunschkandidatin des Ministeriums.

Favorit des Aufsichtsrates

Dritter im Bund war der Bereiter Herwig Radnetter, der seit 2012 administrativer Leiter der Reitbahn ist. Der verheiratete Vater zweier Kinder war der klare Favorit des Aufsichtsrates unter dem Vorsitzenden Johann Marihart von der Agrana. Laut Insider-Informationen wurde angedroht, dass die Mitglieder alle zurücktreten, wenn Klima, die im Dezember auch zum Weihnachtspunsch von Sebastian Kurz eingeladen war, bestellt wird.

Unabhängig davon, wie heftig es bei der Aufsichtsratssitzung zuging, einer stand nicht zur Diskussion: Jan Van Geet, der belgische Geschäftsführer des internationalen Immobilienkonzerns VGP aus Tschechien, der das Amt sogar um einen symbolischen Euro ausgeübt hätte. „Aus Leidenschaft zum Pferdesport“, wie er sagte. Er bekam auf sein Schreiben keine Antwort und wurde zu keinen Gesprächen eingeladen.

Zwei Toppositionen nötig?

Das ist Wasser auf die Mühlen von Bundesrätin Elisabeth Grossmann (SPÖ), die sich seinerzeit erfolgreich für die gesetzliche Festschreibung der Zucht in Piber stark gemacht hatte. „Ich bereite eine Anfrage an Ministerin Elisabeth Köstinger von der ÖVP vor. Ich habe mir die Ausschreibung angeschaut und festgestellt, dass alle geforderten Tätigkeiten von Geschäftsführer Erwin Klissenbauer abgedeckt werden bis auf die Reitbahn. Der Posten ist mit 8000 Euro monatlich dotiert, da möchte ich schon hinterfragen, ob man eine zweite so hoch dotierte Position braucht. Das sollte auch der Rechnungshof prüfen“, so Grossmann, die zudem wissen will, warum Van Geet nicht angehört wurde. Vor Gürtler und Klissenbauer, der ja im Amt bleibt, war in der Spanischen immer nur ein Geschäftsführer verantwortlich.

Hofreitschule nimmt Vertragsverhandlungen auf

Die Spanische Hofreitschule wird nach der Entscheidung des Aufsichtsrates Vertragsverhandlungen mit Sonja Klima aufnehmen, wurde Donnerstagabend in einer Aussendung bestätigt. Klima decke mit ihrem Persönlichkeitsprofil die Bereiche Marketing und Verkauf sowie Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising "sehr gut ab", erklärte Aufsichtsrats-Chef Johann Marihart zu der Entscheidung.

Im Zuge der Neubestellung der Geschäftsführerin sollen aber "insbesondere auch Maßnahmen zur weiteren Stärkung der Kernkompetenz der Hofreitschule, nämlich die Pflege der klassischen Reitkunst sowie der Zucht getroffen werden", kündigte er an. Klima in der operativen Leitung zur Seite stehen wird - wie schon der langjährigen Chefin Elisabeth Gürtler - der kaufmännische Geschäftsführer Erwin Klissenbauer, der seit 2007 im Unternehmen ist.

Sonja Klima wurde am 27. Mai 1963 geboren und ist seit 2010 Geschäftsführerin der Ronald McDonald Kinderhilfe. Sie betreibt ein Pferdegestüt mit Ausbildung und Zucht in Marchegg (NÖ) - und war von 2009 bis 2014 Präsidentin des Badener Trabrennvereins, hieß es in der Aussendung zum Lebenslauf der Exfrau des früheren SPÖ-Bundeskanzlers Viktor Klima.

Köstinger erfreut

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) gratulierte am Donnerstag "Sonja Klima und der Spanischen Hofreitschule zu dieser Wahl". Sie zeigte sich in einer Aussendung erfreut über die "gute und zukunftsorientierte Entscheidung, die der Aufsichtsrat heute getroffen hat".

Der mit Jahresende 2018 ausgeschiedenen Elisabeth Gürtler sei es gelungen, die Hofreitschule auf einen ökonomisch erfolgreichen Pfad zu bringen und zugleich die hohe Qualität der Reitkunst zu erhalten. Sonja Klima werde die Hofreitschule jetzt gemeinsam mit Co-Geschäftsführer Erwin Klissenbauer "weiterentwickeln und in eine neue Zeit führen".

Kommentare (5)
Kommentieren
Estarte
0
2
Lesenswert?

Aufregung

Ich verstehe diese Aufregung nicht, da dieser Vorgang des Postenschachers seit Jahrzehnten in Österreich so üblich ist, auch in der Steiermark und in Graz. Diverse"höhere" Posten werden vergeben, man bewirbt sich nicht, und wenn man es trotzdem macht, so ist der ausgeschriebene Posten bereits vergeben. Für "normale" Bewerber ohne Beziehungen gibt es keine Sellen oder kein Geld für andere werden Posten geschaffen.....daran werden wir nichts rütteln können und Frau Sonja Klima sitzt schon im Sattel ! Ob sie für den Posten geeignet ist oder nicht, tut nichts zur Sache, sie wird das Geld dringend benötigen, sonst hätte sie eventuell ? etwas mehr Rückgrad ?

KarlZoech
0
1
Lesenswert?

In der gestrigen Printausgabe des Fellner'schen Gratisblattes Oe24 las ich die eminent wichtige Nachricht,

dass auch Frau Philippa Strache die Bestellung von Sonja Klima befürwortet habe.
Naja, wenn das so ist, dann ist ja wohl alles okay, oder?

lissilein
0
2
Lesenswert?

satire

braucht die a neue aufgabe, weil der toy boy abhanden gekommen is oder Geld für die OPs?

redniwo
2
10
Lesenswert?

perfekt

Wenn der beirat auch zurücktritt, kann er auch gleich neu besetzt werden nach parteiwillen.

stadtkater
0
4
Lesenswert?

Qualifikation:

Sie liebt Pferde;-)!