Birkfeld und Club U44Gerangel um die Anteile an der Feistritztalbahn

Gemeinderat Birkfeld rang um eine Entscheidung, ob man die Anteile der insolventen Platzer Holding an der Feistritztalbahn um einen symbolischen Euro übernehmen soll. Auch, wenn diese Entscheidung letztlich möglicherweise nur eine Willensbekundung ist.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Feistritztalbahn beim Grub-Viadukt © (c) kk
 

Wer gemeint hatte, es könne in Sachen Feistritztalbahn nicht mehr komplizierter werden, hat sich geirrt. Wie berichtet, ist die Platzer Industrie Holding, zu der die Platzer Rail Holding gehört, in die Pleite geschlittert. Die Platzer Rail Holding ist aber Mehrheitseigentümer an der Feistritztal GesmbH.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!