Markt HartmannsdorfElektrofahrzeug musste mit Kran geborgen werden

Die beiden Feuerwehren Markt Hartmannsdorf und Gleisdorf waren am Samstagvormittag bei der Bergung eines Elektrofahrzeuges im Einsatz. Fahrzeugbesitzer oder Insassen waren zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht vor Ort.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Fahrzeug konnte mit einem Kran geborgen werden © FF Gleisdorf
 

Am Samstagvormittag um 9 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Hartmannsdorf nach Reith gerufen. Ein Elektrofahrzeug war aus ungeklärter Ursache in den Graben gerutscht. Bei der Alarmierung befanden sich keine verletzten Personen vor Ort. Weder der Fahrzeugbesitzer noch die Insassen waren an der Unfallstelle anzutreffen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.