Letzter Samstag vor LockdownTrotz Ansturm: Händler erwarten Verluste und Rabattschlacht zu Weihnachten

Der letzte Einkaufssamstag vor dem anstehenden Lockdown am kommenden Montag hat es in sich. In den steirischen Einkaufszentren und Innenstädten versuchen die Menschen noch Besorgungen zu erledigen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Der Andrang ist groß. Die Stimmung gedrückt. In der ganzen Steiermark wird der letzte Samstag vor dem Lockdown am kommenden Montag ausgenutzt. "Unser Haus ist voll. Die Leute nutzen heute die Gelegenheit. Viele der Geschäfte haben gestern und heute noch Prozent-Aktionen gestartet", erzählt Maria Prims. Sie ist die Center-Managerin des Einkaufzentrums "Eli" in Liezen. "Wir haben uns trotzdem ein anderes Weihnachtsgeschäft erwartet", so Prims.

Kommentare (3)
heri13
0
1
Lesenswert?

Wer gibt die Rabatte?

Die Händler!

owlet123
3
25
Lesenswert?

Naja langfristig...

...hätts geholfen sich früh genug impfen zu lassen...

fliegenpilz123
31
10
Lesenswert?

Späte Bekanntgabe des Lockdown s

Was sollen die Leute denn machen wenn FREITAG ein Lockdown verkündet wird.
Auch für die Schulen wars blöd vorm Wochenende. Wiedermal 5 nach 12.