Gemeinderat St. Ruprecht/RaabEin neues Feuerwehrfahrzeug und die "richtige" Tonlage für die künftige Schrankenanlage

Die Feuerwehr bekommt ein neues Fahrzeug, die Bahnübersetzung auf Höhe Locker-Teich einen Schranken und der Ortskern neue Wohnungen - das ergab die Gemeinderatssitzung in St. Ruprecht an der Raab.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Am Donnerstag fand in St. Ruprecht/Raab wieder eine Gemeinderatssitzung statt © Julia Kammerer
 

Kurz und knackig. Das war die Gemeinderatssitzung in St. Ruprecht an der Raab vergangenen Donnerstag. Kurz nach 20.30 Uhr war die öffentliche Sitzung vorüber. Die Diskussion über die Tonlage der neuen Schrankenanlage bei der südlichen Bahnübersetzung sorgte gleich zu Beginn für den einen oder anderen Schmunzler. Im Zuge der Errichtung der Südspange soll die Bahnübersetzung auf Höhe Locker-Teich Schranken bekommen. "Mit Ton", versichert Bürgermeister Herbert Pregartner (ÖVP).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!