Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schneiderin Andrea Mandl-Binder Nach der Arbeit im Kuhstall näht sie für den "Haute Couture Austria Award"

Andrea Mandl-Binder ist die Person hinter „Das Schneideratelier am Hof“. Sie führt außerdem eine Landwirtschaft in Wolfgruben bei St. Ruprecht/Raab und hat es beim "Haute Couture Austria Award 2020" unter die Top 15 geschafft.

Schneiderin Andrea Mandl-Binder mit dem Kleid, mit dem sie es beim Wettbewerb unter die Top 15 schaffte © Julia Kammerer
 

Zuallererst geht es morgens in den Stall. Die Arbeit rund um die Murbodner Mutterkühe und deren Kälber macht sich nicht von allein. Danach werden die Arbeitsschuhe zur Seite gestellt und die Nähmaschine gestartet: ein typischer Tag von Andrea Mandl-Binder aus Wolfgruben (Gemeinde St. Ruprecht an der Raab).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.