Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Umgekehrter AdventkalenderFast 100 Lebensmittelpakete für Menschen in Weiz und Graz

Jeden Tag ein Lebensmittel spenden - das war die Idee hinter dem "Umgekehrten Adventkalender" der Pfarre Weiz. Die Bilanz ist erfreulich.

Nahezu 100 Pakete mit haltbaren Lebensmitteln wurden im Pfarrzentrum am Weizberg abgegeben © Karl Stockner
 

Zur Aktion „Umgekehrter Adventkalender“ hatten Richard Sommersguter und die Pfarre Weiz in der Adventzeit eingeladen: Nicht jeden Tag ein Türchen oder Packerl öffnen und etwas herausnehmen, sondern täglich ein haltbares Lebensmittel in eine Schachtel geben und am Ende dann für Menschen, denen das eine große Hilfe ist, bereitstellen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren