Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zwei Traktoren gestohlenDiebe führten Zaun nieder und flüchteten

Nicht zum ersten Mal wurde das Lagerhaus in Hofstätten an der Raab an der Stadtgrenze zu Gleisdorf beraubt: Auch in der Nacht auf Montag wurden zwei Traktoren im Wert von 150.000 Euro gestohlen. Der Vorfall wurde gefilmt.

Ein neuer und ein gebrauchter John Deere-Traktor wurden gestohlen © (c) KANIZAJ Marija-M.
 

Es ist alles auf Video: Etwa gegen 22.30 Uhr in der Nacht auf Montag kommen zwei bisher noch unbekannte Täter auf das Firmengelände des Lagerhauses in Hofstätten an der Raab. Sie nehmen zwei Traktoren in Betrieb und führen damit den Zaun, der das Gelände umfasst, nieder und verlassen das Gelände. Eines der Fahrzeuge wurde auf einen Lkw verladen, mit dem anderen fahren sie davon. Das Ganze dauert etwa bis 23.40 Uhr.

Die Fahrzeuge - ein Traktor war fabriksneu, der zweite gebraucht - sind mit einem Gesamtwert von 150.000 Euro ziemlich wertvoll. "Wir haben auch andere Marken da, aber sie nehmen nur John Deere", sagt Georg Rockenbauer, der Geschäftsführer vom Landring.

Zum zweiten Mal

Dies ist nicht der erste Fall eines Traktordiebstahls beim Landring.  "2017 sind in Gleisdorf drei Traktoren gestohlen worden, die Täter sind damals gefasst worden und sitzen noch in Graz in Haft. Zwei der Traktoren sind in Rumänien sichergestellt worden, zurückbekommen haben wir sie aber nicht", so Rockenbauer.

Damals hatte man die Videoüberwachung eingeführt, den Zaun gebaut und Steine angebracht. "Jetzt werden wir sicher weitere Maßnahmen setzen", sagt Rockenbauer.

Wer hat etwas gesehen?

Die Fahndung nach den Tätern läuft. In unmittelbarer Nähe zum Tatort befindet sich ein größerer Pendler- bzw. Lkw-Parkplatz. Man nimmt an, dass das Verladen des Traktors in der Nähe beobachtet worden sein könnte. Die Polizei bittet daher um Hinweise unter Tel. 059133-60 3333.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen