AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TropfsteinhöhleDer Hitze entfliehen: Abstieg in das Katerloch

Von nun an ging’s bergab: zu Besuch im Katerloch, einer der tropfsteinreichsten Höhlen Österreichs. Ein Abstieg mit erheblichen und erhebenden Einblicken.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Blick zum Eingang des Katerlochs
Blick zum Eingang des Katerlochs © Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Ein Knusperhäuschen, Fichten, die sich leicht im Wind wiegen, ein leichtes Rauschen liegt in der Luft. Nein, an Idylle mangelt es hier nicht. Das mag ein bisschen oberflächlich klingen, aber die inneren Werte, die können hier locker mit dem Setting an der Oberfläche mithalten. Schon der Eingang des Katerlochs ist stattliche 20 Meter breit und zehn Meter hoch. Was danach noch kommt, lässt selbst erprobte Höhlenforscher ehrfürchtig erschaudern – und das liegt nicht nur zwingend an der Durchschnittstemperatur von fünf Grad.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren