AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Etivera in St. Margarethen an der RaabNeu errichteter Firmenstandort feierlich eröffnet

Am Dienstag eröffnete die Verpackungsfirma Etivera in St. Margarethen an der Raab die neuen Räumlichkeiten. Beim offiziellen Festakt ging es rund.

Hermann Schützenhöfer und Josef Herk gratulierten zur Eröffnung. © Matthias Janisch
 

30 Meter ragt das neue Hochregallager der Verpackungsfirma Etivera in St. Margarethen an der Raab in die Höhe und sorgte schon während der Bauarbeiten für viel Gesprächsstoff. Nun wurde der runderneuerte Firmenstandort inklusive Lager in St. Margarethen an der Raab feierlich eröffnet.

Beim Festakt am Dienstag machten sich unter anderem Landehauptmann Hermann Schützenhöfer, Nationalratsabgeordneter Christoph Stark und der Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark Josef Herk ein Bild vom neuen Hightech-Center an der Raab. Für Schützenhöfer ist der Neubau ein klares Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Steiermark. "Es ist ein starker Impuls für die Oststeiermark und eine echt steirische Erfolgsstory", sagte er in seiner Begrüßungsrede.

In der neu ausgebauten Firmenzentrale finden unter anderem eine Produktentwicklungsabteilung und ein 700 Quadratmeter großer Showroom Platz. Dafür wurde ein zweistelliger Millionenbetrag in die Hand genommen. "Ich habe bewusst in meine Heimat investiert, aus Verbundenheit und weil die meisten meiner 63 Mitarbeiter hier aus der Region kommen", sagte Firmen-Chef Peter Kulmer.

Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Musikkapelle St. Margarethen an der Raab und dem Chor "Grenzenlos". Für den kulinarischen Genuss sorgten regionale Schmankerl von Hans Peter Fink. Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums können sich Interessierte bei den Tagen der offenen Tür von 14. bis 17. September selbst ein Bild der Anlage machen.

Kommentieren