Beim Tanken entdecktWaldkauz zwischen Autodach und Dachbox verfangen

Sonntagabend rückte die Feuerwehr zu einer tierischen Rettungsaktion in Preding aus. Polizei und Tierrettung waren ebenfalls im Einsatz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Waldkauz konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden. Er erlag aber seinen schweren Verletzungen
Der Waldkauz konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden. Er erlag aber seinen schweren Verletzungen © FF Preding
 

Zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz wurde die Feuerwehr Preding Sonntagabend gerufen.

Kommentare (1)
paulrandig
1
6
Lesenswert?

Armer, kleiner Kauz

Wir haben auch schon zweimal einen Kauz aus dem Kamin gefischt. Einmal unbeschadet, einmal ein Fall für einige Tage Aufpäppeln. Danke an alle, die sich für ein so kleines, "unwichtiges" Tier einsetzen, einfach, weil man sich nicht nicht-einsetzen kann! An alle: Bitte denkt auch abseits der Zeitungsberichte daran, entsprechende Organisationen zu unterstützen!