Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WernersdorfNach Großbrand: Im Eco-Park wird schon wieder für die Zukunft geplant

In einem Jahr soll der Wiederaufbau der von den Flammen zerstörten Infrastruktur gelungen sein. Derzeit sind die Aufräumarbeiten noch in vollem Gange.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Karl Kürbisch, Stefan Thürschweller und Johannes Fürpass (v.l.)
Karl Kürbisch, Stefan Thürschweller und Johannes Fürpass (v.l.) © (c) CHRISTIAN FREYDL
 

Nicht einmal eine Woche ist der verheerende Großbrand im Eco-Park in Wernersdorf her. Stundenlang versuchten rund 300 Feuerwehrleute das Brandgeschehen, das durch eine chemische Reaktion ausgelöst worden sein dürfte, unter Kontrolle zu bringen. Es entstand ein Schaden von mehreren Millionen Euro (wir berichteten).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren