Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarKreativ zu sein, nutzt den Fitnessstudios nur bedingt etwas

© KK
 

Den Muckibuden geht immer mehr die Kraft aus: Seit sechs Monaten stehen die Laufbänder still und die Hanteln unbenutzt am Boden. Die Coronakrise ist für viele Fitnessstudio-Betreiber ein irrsinniger Kraftakt, den zu stemmen, den ein oder anderen in die Knie gezwungen hat. Öffnen mit Einschränkungen, draußen vor dem Studio bleibt ein gesetzlicher Graubereich, in den sich nicht viele hinein trauen. Zu groß ist die Angst vor Strafzahlungen, zu fehlenden Einnahmen. Verständlich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren