Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

MachtkampfFreistellungen und Ausschlüsse bei Lebenshilfe Leibnitz

Interne Auseinandersetzungen bei der Lebenshilfe Leibnitz sorgen für Verunsicherung bei Mitarbeitern und Angehörigen von Kunden. Geschäftsführung wurde freigestellt, mehrere Vereinsmitglieder ausgeschlossen.

Hinter der Fassade der Lebenshilfe Leibnitz geht es derzeit turbulent zu
Hinter der Fassade der Lebenshilfe Leibnitz geht es derzeit turbulent zu © Robert Lenhard
 

Seit mehr als 40 Jahren leistet die Lebenshilfe Leibnitz wertvolle Arbeit bei der Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderung. Aktuell werden an zehn Standorten im Bezirk Leibnitz rund 150 Kunden von etwa 145 Mitarbeitern betreut. Deren Arbeit wird allerdings von internen Turbulenzen überschattet. Hinter den Kulissen des Trägervereines tobt ein erbitterter Machtkampf. Bei Mitarbeitern und Angehörigen von Kunden herrscht Verunsicherung.

Kommentare (13)
Kommentieren
victor90
0
6
Lesenswert?

Ich wünsche mir

als betroffener und sehr besorgter Angehöriger, dass das Land hier genau hinsieht und Missstände rasch aufgeklärt werden!

RaffyRabe
3
11
Lesenswert?

Frage nur ich mich das?

Man könnte die ganzen Vorwürfe doch ganz leicht entkräften. Zack Protokolle und Bilanzen her und eine Richtigstellung. Aber seltsamerweise geht auf die Vorwürfe keiner ein ...
Herumgehackt wir nur auf den ehemaligen Mitgliedern, die können einem richtig leidtun.

Und was haben den die anderen Angestellten, die auch freigestellt wurden angestellt?
Fragen über Fragen ... ein richtiger Krimi ... ich hol mal Popcorn :)

glashaus
3
10
Lesenswert?

Undurchsichtig

diese Vereinsstrukturen in den Sozialvereinen sind seltsam. Überall flirßt Steuergeld rein und damit wird unter dem Deckmantel eines gemeinnützigen Vereins einfach Geld verbrannt ohne das dies umfassend kontrolliert wird. Nach dem Sozialverein im Nachbarbezirk jetzt wieder ein solcher Fall. Und das auf dem Rücken der Schwachen. Wo sind hier eigentlich die Behörden oder Gemeinden?

Pelikan22
5
2
Lesenswert?

Es heißt immer...

Wer am Trog sitzt .... Jetzt wollen halt die aus der zweiten Reihe auch drankommen! An den Alten und Behinderten verdient man gut! Vergleiche die Preise für einen Pflegeplatz! Unter 3000 Euro geht gar nix! Und das in einem Doppelzimmer! Wer zahlt? Die öffentliche Hand, also wir!

MasterLex
11
6
Lesenswert?

Blödsinn

Wo werden hier Steuergelder verschwendet? Der Verein besteht zum großen Teil aus Eltern von Menschen mit Behinderungen. Er ist vor 40 Jahren von solchen Eltern gegründet worden und hat ausschließlich den Zweck Menschen mit Behinderungen eine lebenswerte Umgebung zu schaffen. Damit leistet der Verein einen großen Dienst an unserer Gesellschaft. Alle Vereinsfunktionäre arbeiten im übrigen ehrenamtlich. Und das stellenweise schon seit Jahrzehnten. Vereine werden im übrigen geprüft. Sonst wären sie ja nicht gemeinnützig. Sonst könnte man Spenden an diese Vereine auch nicht steuerlich absetzen. wie würden sie argumentieren, wenn sie ein Kind mit Behinderung hätten? Vorher Nachdenken und dann schreiben... dass sie sich unreflektiert an dieser Hetze beteiligen ist einfach nur arm.

annamariaspreitzer
4
18
Lesenswert?

Lebenshilfe Leibnitz

Seit 30 Jahren spende ich für diesen Verein und auch Freunde von mir. Tausende Euro für nichts.....
Wir alle sind entsetzt über diese Vorkommnisse und Machtkämpfe.
Dieser Verein bekommt von uns keinen Cent mehr !!!
Das nennt man eine Sozialeinrichtung!!!! Unglaublich!!!🙈👎

MasterLex
8
6
Lesenswert?

Hallo,

ich bin mir sicher, dass ihre Spenden immer und ausschließlich für die Arbeit für Menschen mit Behinderungen verwendet wurden. Sie sind herzlich eingeladen mit der Lebenshilfe Leibnitz Kontakt aufzunehmen und sich selber einen Eindruck zu verschaffen.

RaffyRabe
6
20
Lesenswert?

Sehr hohes Niveau

Das ist ein Niveau in diesem Lebenshilfe Verein, kann man nur den Kopf drüber schütteln. Ein Mitglied bezeichnet das andere als Waschweib, patrolliert hier im Forum wie ein Rottweiler, die anderen Mitglieder wählen die Obfrau neu ohne die Anschuldigungen zu hinterfragen und interne Verflechtungen werden von den Mitgliedern ignoriert.
Was bin ich froh das ich keinen Angehörigen bei der Lebenshilfe habe!!

mary777
22
6
Lesenswert?

Dann

können Sie eigentlich gar nicht mitreden, oder? Aber seien Sie froh, dass Sie kein behindertes Kind haben.
P. S. Ich bin kein Rottweiler, nur eine Mutter, mit ein bisschen Niveau und Intelligenz, im Gegensatz, zu jetzt Ausgeschlossenen.

glashaus
0
14
Lesenswert?

Niveau

schaut anders aus.

ReinholdSchurz
5
23
Lesenswert?

Ja der Verein😥

Man sieht da genau das nicht der behinderte Mensch im Mittelpunkt steht und aufs Impfen dieser Bevölkerungsgruppe wurde auch gleich vergessen🙄
Noch was Freunderlwirtschaft ist auch sehr stark vertreten nicht der beste Einsatz zählt sondern die Nähe zum A....😠

mary777
16
6
Lesenswert?

...

Waren SIE anwesend???????

ReinholdSchurz
6
14
Lesenswert?

Habe Glück gehabt🙋🏻‍♂️

Noch schlimmer ich bin deren Gewissen und ich weiß zu 100% was das für ein kaputter Verein ist, nicht nur in Leibnitz😉