Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Reisewarnung für KroatienSchärfere Kontrollen an den Grenzen

Massive Staus bis in die Morgenstunden, 350 Personen in Quarantäne und 50 Abweisungen. Trotzdem: Das befürchtete Rückreise-Chaos blieb auch am Montag aus.

Einreisekontrollen am Grenzübergang Spielfeld
Einreisekontrollen am Grenzübergang Spielfeld © Daniela Brescakovic
 

Kilometerlange Blechkolonnen hat es am Montagmorgen am Autobahn-Grenzübergang Spielfeld keine gegeben. Ähnlich ist das Bild auf der A 11 beim Karawankentunnel: reger Verkehr, kein Stau. Langsam, aber stetig rollen die Autos in Richtung Einreisekontrolle, wo sie – wie hier in Spielfeld – meist nur durchgewunken werden. Links ranfahren müssen die wenigsten. „Die Gesundheitskontrolle richtet sich nur an österreichische Staatsbürger sowie Personen, die einen dauerhaften Wohnsitz im Land haben und in den letzten zehn Tagen in Kroatien waren“, erklärt Manfred Walch, Bezirkshauptmann von Leibnitz. Das Gros der Autofahrer stammte am Wochenbeginn hauptsächlich aus Deutschland, Slowenien, Polen und Tschechien.

Kommentare (6)

Kommentieren
stern000
1
2
Lesenswert?

Tests

Weshalb gibt es kein Drive in an unseren Grenzen zumindest für Freiwillige?

VH7F
5
16
Lesenswert?

Wann gibt es eine Reisewarnung für Wien

Oder Innsbruck? Das sind unsere Cluster.

hfg
2
22
Lesenswert?

Alles nur bla bla

Heute um ca. 10 Uhr von Italien nach Villach (wegen einer Reparatur) nur umgeleitet aber durchgewunken bei der Wiedereinreise nach Italien konnte man um ca. 16 Uhr sehen das alles völlig offen war. Über Italien kann man jederzeit, egal wo man herkommt, ungehindert einreisen. Das nur zu den strengen Kontrollen.

gonde
8
48
Lesenswert?

Was soll das ganze Geschwafel?

Solange die Grenzkontrollen nur stundenweise funktionieren, weil einfach viel zu wenig Personal da ist! Die Einreisenden können selber angeben, woher sie kommen. Ja gehts noch!
Einfach nur auf die Selbstkontrolle der Österreicher zu hoffen, ist einfach nur blauäugig!

freeman666
10
72
Lesenswert?

Reisewarnung Stufe 6

Die höchste aller Warnstufen wurde ausgerufen, was macht der Außenminister bloß wenn es mal wo wirklich kracht?
Warnstufe 7 erfinden? Menschenfressende Aliens sind gelandet!
Der Text zu Warnstufe 6
Österreicherinnen und Österreicher, die sich derzeit in diesem Land aufhalten, werden dringend ersucht, sich unverzüglich mit der zuständigen österreichischen Vertretungsbehörde bzw. der nächstgelegenen Vertretung eines EU-Mitgliedstaates in Verbindung zu setzen
Den in diesem Land lebenden Österreicherinnen und Österreicher wird dringend empfohlen, das Land zu verlassen
Ursachen:
(bürger)kriegsähnliche Zustände,
verhängtes Kriegsrecht,
Krieg, Bürgerkrieg,
tödliche Epidemien
Ich unterschätze Corona nicht, aber ganz Istrien beispielsweise hat 16 Infektionen, Null auf Intensivstation...die Verhältnismäßig ist nicht mal mit viel Phantasie gegeben.
Wieviele akute Fälle hat Wien? (Meinetwegen auch auf pro Kopf gerechnet)
Was sind die wahren Beweggründe?

lacrima
0
4
Lesenswert?

Was sind die Wahren Beweggründe...

......eine gute Frage?!?!?!?!?