Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Deutschlandsberg, LeibnitzSchwere Unwetter zogen in Weststeiermark erneut Spuren der Verwüstung

Und wieder waren die Feuerwehren der Region im Unwettereinsatz. Besonders arg traf es Deutschlandsberg und Wildbach.

Schwere Unwetter zogen über die Region
Schwere Unwetter zogen über die Region © FF Dlbg
 

Erneut haben die schweren Unwetter Mittwoch Abend die Weststeiermark getroffen. Haupteinsatzbereich waren, wie schon Tage zuvor, Deutschlandsberg und Wildbach. Starkregen und Starkböen verursachten schwere Schäden. Murenabgänge, umgestürzte Bäume, gerissene Stromleitungen, Hangrutschungen und Verklausungen des Wildbaches beschäftigten die Freiwilligen Feuerwehren Wildbach, Deutschlandsberg, Kloster und Osterwitz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren