AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Heiligenkreuz/WaasenFeuerwehr zündet Wohnhaus an

Die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz am Wassen setzt Donnerstagabend zu Übungszwecken ein Wohnhaus in Brand. Während der Löscharbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Aus diesem alten Wohnhaus in Heiligenkreuz am Waasen werden Donnerstagabend echte Flammen lodern
Aus diesem alten Wohnhaus in Heiligenkreuz am Waasen werden Donnerstagabend echte Flammen lodern © FF Heilignekreuz/Waasen
 

Einen Brand mit Ansage gibt es heute, Donnerstag, um 18 Uhr in der Kalvarienbergstraße 4 in Heiligenkreuz am Waasen (Bezirk Leibnitz). Die dortige Freiwillige Feuerwehr veranstaltet nämlich eine ihrer gewohnt "heißen" Einsatzübungen. Gemeinsam mit acht weiteren Feuerwehren aus dem Abschnitt Stiefingtal sowie Polizei und Rettung muss ein Wohnhausbrand gelöscht werden. Damit das Szenario so realistisch wie möglich ist, wird tatsächlich ein Wohnhaus in Vollbrand gesetzt. Dabei handelt es sich um ein Objekt unweit vom Ortszentrum, das ein paar Tage später abgerissen wird.
Während der Übung kann es rund um den Einsatzort zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren