AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spannende ImpulseNahrung für Körper, Geist und Seele

An zehn Abenden haben Interessierte in Leibnitz die Möglichkeit, in das Thema gesunde Ernährung einzutauchen und entsprechend Gewicht zu verlieren.

Machen gemeinsame gesunde Sache: Erna Perner, Johanna Marbler und Schwester Magda Schmidt
Machen gemeinsame gesunde Sache: Erna Perner, Johanna Marbler und Schwester Magda Schmidt © Kuzmicki
 

Es geht darum, etwas für die eigene Lebensqualität zu tun und sensibel zu machen dafür, was gut tut“, bringt es Johanna Marbler auf den Punkt. Die Schlank mit Kneipp-Trainerin hat sich erneut mit Erna Perner vom Arbeitskreis „Ehe und Familie“ der Pfarre Leibnitz sowie mit Schwester Magda Schmidt zusammen getan. Gemeinsam lädt man zur Veranstaltung „Nahrung für Körper, Geist und Seele“ ein.

An zehn Abenden gibt es die Möglichkeit, mehr über gesunde Ernährung zu erfahren und dadurch entsprechend Gewicht zu verlieren. Erna Perner ist seit der Premiere im Jahr 2015 dabei und kann aus eigener Erfahrung sagen: „Ich habe beim ersten Mal sieben Kilogramm abgenommen und halte seither mein Gewicht. Ohne Diät, aber mit einer Ernährungsumstellung. Wenn man sich darauf einlässt, hat man sicher Erfolg.“

Kein Fasten

Johanna Marbler erklärt: „Es geht um eine gesunde und nachhaltige Ernährung und um eine Umstellung in kleinen Schritten. Es geht um keine Fastenkur, sondern um dauerhafte Veränderungen für mehr Wohlbefinden.“ Maximal 15 Personen können mitmachen, das ist die ideale Gruppengröße. Immerhin ist der Dialog wichtig, Fragen sollen gestellt und beantwortet werden. Marbler: „Die Betreuung über einen längeren Zeitraum ist schon wichtig. Denn wenn man sich zehn Wochen mit etwas beschäftigt, bleibt in jedem Fall etwas hängen.“


Wichtige Impulse kommen auch von Schwester Magda. Sie hilft am Beginn jeder Einheit, mit diversen Übungen zur Ruhe zu kommen. Auch für zu Hause hat sie Tipps parat. „Es geht darum, was ich wahrnehme, wer ich bin, was mich stärkt, was mir gegen Stress hilft, was mir hilft, den Versuchungen des Alltags zu widerstehen.“ Los geht es am 22. Jänner um 19 Uhr im Pfarrsaal Leibnitz. Anmeldungen sind unter Tel. 0676-67 94 655 unbedingt erforderlich.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.