AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

In der SüdsteiermarkNächtlicher Einsatz gegen Fluten und Schlamm

Die Regenfälle ließen nach. Die Schäden durch das Hochwasser sind zum Teil beträchtlich. Etliche Feuerwehren waren die ganze Nacht im Einsatz. Zug entgleiste, bei Wildon wurden vier Menschen aus den Fluten gerettet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Feuerwehrmann aus Ehrenhausen im Hochwassereinsatz © © FF Ehrenhausen
 

"Teilweise haben die Feuerwehrleute durchgearbeitet", schilderte heute Früh der Leibnitzer Feuerwehrsprecher Herbert Putz. Es war eine heftige Nacht für zahlreiche Feuerwehrleute aus der Südsteiermark. "Der Regen ist gewaltig runtergegangen", so Putz. Er erlebte selbst die Ausmaße des Starkregens, etwa im Wurzinggraben. "Der Schlamm ist 15 Zentimeter hoch dahergekommen."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren