Zu Maria Lichtmess am 2. Februar klopft es wieder an der Tür. Die Lichtmessgeiger spielen Lieder und tragen Glückwunschgsetzerl vor. Diese gehören seit Jahrzehnten zur Brauchtumsliteratur, werden jedoch von kreativen Lichtmessgeigern Jahr für Jahr an die aktuellen gesellschaftspolitischen Ereignisse angepasst.