Im Oktober 2021 hatte die Kurhaus Bad Gleichenberg GmbH.-Betreibergruppe das Hotel Emmaquelle erworben. Nun wurde das traditionsreiche Haus nach umfangreichen Umbauarbeiten unter dem neuen Namen "Hotel an der Therme" wiedereröffnet. „Die größte Herausforderung bestand darin, auf die Bausubstanz, die teilweise aus dem Jahr 1872 stammt, Rücksicht zu nehmen“, erläutert Jörg Siegel, Sprecher der Betreibergruppe. „Immerhin handelt es sich um eine Totalsanierung des Gebäudes, im Zuge derer bis auf Fenster und Dach alles ein neues Kleid bekommen hat.“