Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In UnterlammEntlaufenes Känguru wieder eingefangen, es war schwer verletzt

Ausgebüxtes Känguru wurde in Bad Loipersdorf gefangen. Es war schwer verletzt und wird jetzt in Unterlamm wieder aufgepäppelt

Das verletzte Känguru wird jetzt in Unterlamm wieder aufgepäppelt © Franz Maurer
 

Anfang März hatten Unbekannte, wie berichtet, am Franziskus-Tiererlebnis-Bauernhof in Unterlamm ein Gatter geöffnet. Zwerghirsche und Kängurus waren damals entlaufen. Zu den beiden Kängurus gab es immer wieder Meldungen zu Sichtungen. Am Dienstag am Abend kurz nach 20 Uhr konnte Franz Maurer eines der Tiere im Ortsteil Stein (Gemeinde Bad Loipersdorf) einfangen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen