AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Coronavirus in der SüdoststeierHochbetrieb bei Direktvermarktern: Ihre Produkte sind sehr gefragt

Direktvermarkter in der Region dürfen sich über eine große Nachfrage nach ihren Lebensmitteln freuen: von Eiern über Fleischprodukte und Milch bis zu Nudeln. Und es gibt auch bereits die "Buschenschank-Jause TO GO".

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Rupert Gsöls vor seinem 24-Stunden-Selbstbedienungsladen © Helmut Steiner
 

Seit einigen Jahren gibt es den 24-Stunden Hofladen der Familie Gsöls mit Selbstbedienung in Raabau direkt an der Landesstraße. Ist die Nachfrage jetzt in der Coronakrise gestiegen? Was für eine Frage.
"Natürlich - und wie", sagt Rupert Gsöls. Ein kleiner Rundblick bestätigt das. Ein Auto steht auf dem Parkplatz, das nächste biegt gerade ein und gegenüber beim ehemaligen Gemeindeamt stellt gerade ein weiterer Kunde seinen Pkw ab.
Eine Anweisung an der Eingangstür des Hofladens verweist darauf, nur einzeln einzutreten. Drinnen steht natürlich auch ein Desinfektionsmittel für die Hände bereit.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen