AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gault MillauDiese Südoststeirer erkochten 16 Hauben

Der „Gault Millau“ lud zur Haubenparade: Harald Irka führt sie an, drei südoststeirische Lokale freuten sich erstmals über eine Haube.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wolfgang Meichenitsch und die Delikaterie dürfen sich über eine Haube freuen © Werner Krug, www.derkrug.at (copyright Werner KRUG 2019 Werner Krug A-8020 Graz)
 

Normalerweise schwingen sie die Kochlöffel, gestern durften sie zum Sektglas greifen. Für Köche und eine Köchin in der Region gab es allen Grund zum Feiern, hat doch der Gourmetführer „Gault Millau“ wieder zur Haubenparade geladen. Mit 18.5 Punkten ist Harald Irka in der Steiermark die Nummer 1 unter den Küchenchefs. Die „Saziani Stub’n“ in Straden darf sich vier Hauben aufsetzen, das „Saziani G’wölb“ wurde mit drei Hauben bedacht.

Kommentare (1)

Kommentieren
1167057PRAC
0
0
Lesenswert?

Haubenlokal Schloss Kornberg

Gratulation Klaus Klöckl.
Er hat nicht nur als Schlosswirt in Kornberg
eine Haube bekommen,sondern ist wohl zusätzlich einer der besten Caterer in der SO Steiermark und auch darüber hinaus !

Antworten