Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Ungewöhnliche UnfallursacheBienenstich: Lenkerin verriss Pkw und landete in Garten

Aus Schrecken über Bienenstich verriss Autolenkerin auf der B66 in Bad Gleichenberg ihr Fahrzeug und landete in einem Garten.

Das Unfallfahrzeug wurde an der neuralgischen Stelle mit dem SRF der Feuerwehr Feldbach geborgen © FF Bad Gleichenberg
 

Die Repp-Kurve auf der B66 kurz vor Klausen ist berüchtigt. Immer wieder kommt es dort zu Unfällen. Diesmal verunglückte dort eine Wienerin mit ihrem Pkw. Sie war am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr aus Bad Gleichenberg kommend in Richtung Feldbach unterwegs. Allerdings war der Auslöser dieses Unfalls ungewöhnlich. Nach ihren eigenen Angaben war die Lenkerin nämlich von einer Biene gestochen worden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.