AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirer helfen SteirernDanke! Steirer spendeten mehr als 771.000 Euro für unsere Hilfsaktion

Die Steierinnen und Steirer öffneten dieses Jahr ihre Brieftaschen besonders weit, um Mitmenschen in Not zu helfen – und spendeten an unsere Hilfsaktion „Steirer helfen Steirern“ 771.000 Euro.

Schlägt für unsere Hilfsaktion auf: Alis Tennisrunde © (c) Richard Großschädl
 

Weihnachten – das Fest der Familie, des Friedens und der Freude. Dass es auch Menschen in Not in dieser Zeit (und darüber hinaus) gut haben, ist das Anliegen von immer mehr Steirerinnen und Steirer.

Exakt 771.059,14 Euro sind per 22. Dezember auf dem Konto unserer Hilfsaktion „Steirer helfen Steirern“ eingegangen – fast 15.000 Euro mehr als im Vorjahr. Geld, mit dem wir Hilfsbedürftigen im Land helfen können. Wir bedanken uns bei jedem einzelnen Spender!

Unter den unzähligen Menschen, die uns unterstützen, sind auch immer öfter Großspender. So hat beispielsweise „Gepa Pictures“ 18.000 Euro gespendet. Der auf Sportfotografie spezialisierte Fotodienst feierte seinen 30. Geburtstag – und bedachte unsere Hilfsaktion mit einem großzügigen Scheck.

Ein voller Erfolg war auch die achte Auflage des Benefizkeksverkaufes der Leibnitzer und Deutschlandsberger Bezirksbäuerinnen, der Fachschule Schloss Neudorf und der Kleinen Zeitung Leibnitz. Die 480 Kilogramm der süßen Köstlichkeiten brachten in Summe 12.728 Euro für Steirerinnen und Steirer in Not ein. Insgesamt brachte die Aktion in den vergangenen acht Jahren 88.459 Euro für unsere Hilfsaktion.

Dass ihnen nicht nur Tennis ein Anliegen ist, sondern auch Menschen in Not, bewies einmal mehr die Runde von Ali Nitzl, die regelmäßig im Hotel Paradies in Graz-Straßgang zum Schläger greift. Kurz vor Weihnachten überreichte sie unserem Chefredakteur Hubert Patterer und „Steirer helfen Steirern“-Präsident Bernd Olbrich einen Scheck über 10.000 Euro.

Fast 9000 Euro wurden im Injoymed Graz-Ost „ersportelt“. Das Fitnessstudio in Mariatrost rief schon zum zweiten Mal zu einem Aktionstag auf, an dem jeder bewegte Kilometer in einen Euro für „Steirer helfen Steirern“ umgewandelt wurde. Danke an die Organisatoren und die Sportler!

Unter dem Motto „Miteinander – Füreinander, Helfen mit Herz“ malten die Kinder von AVL Kinderkrippe und Kindergarten Bilder, die später um fast 6000 Euro an AVL-Lieferanten für „Steirer helfen Steirern“ verkauft wurden. „Wir wollen nicht nur Verantwortung für unsere Mitarbeiter übernehmen, sondern auch Menschen unterstützen, denen es heuer nicht so gut gegangen ist“, so Markus Tomaschitz von AVL.

Die Veranstaltung „Let’s Spend the Night Together“ mit Paul Pizzera und Otto Jaus, Markus Schirmer und Schiffkowitz, The Sado-Maso Guitar Club oder Ismael Barrios and The Salsa Explosion wurde zu einem fulminanten Abend für die Besucher im Grazer Orpheum – und mit einem Scheck über fast 5000 Euro ebenso für unsere Hilfsaktion.

Langjährige Partner von Steirer helfen Steirern“ sind die selbstständigen Spar-Kaufleute aus der gesamten Steiermark, die auf ihre Weihnachtsgeschenke verzichten und dafür unsere Hilfsaktion mit 4000 Euro unterstützen.

Und auch Immobilienmakler Klaus Sommerauer und Thomas Marichhofer, Chef des gleichnamigen Autohauses, sind treue Helfer: Dieses Mal gab es 4000 Euro für eine Spezialmatratze für den kleinen Tobias, der an Epilepsie leidet.

Wir danken allen Groß-, aber auch den vielen Kleinspendern herzlich!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren