AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Landjugend-Mitglied Verena Rinnhofer ist unterwegs für Schutzbedürftige

Verena Rinnhofer ist Mitglied der Landjugend Steiermark – und organisiert Einkäufe für kranke und ältere Menschen in Mürzzuschlag.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Verena Rinnhofer organisiert Einkäufe und bringt sie teilweise auch selbst zu kranken und älteren Menschen
Verena Rinnhofer organisiert Einkäufe und bringt sie teilweise auch selbst zu kranken und älteren Menschen © KK
 

Die Menschen bedanken sich sehr“, fasst Verena Rinnhofer die Rückmeldungen der ersten Tage zusammen. Die junge Mürztalerin organisiert seit Beginn dieser Woche ehrenamtlich Einkäufe für Kranke und Ältere. „Wir haben im Landjugend-Vorstand beschlossen, diese Menschen wegen der Corona-Krise steiermarkweit so gut wie möglich zu unterstützen.“ Seit Montag nimmt Rinnhofer gemeinsam mit einem Betreuer von Jugend am Werk und einem Bekannten Einkaufslisten und nötige Apothekengänge auf: „Die Betroffenen brauchen sich nur telefonisch bei uns zu melden, wir erledigen dann alles und bringen ihnen die Lebensmittel und gegebenenfalls auch die Medikamente direkt vor die Tür.“ Hier geht die Sicherheit ebenfalls vor: „Wenn es zu einer Begegnung kommt, halten wir einen Abstand von ein bis zwei Metern.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren