AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ein Vordenker und MöglichmacherKurt Jungwirth wird 90

Flott erklimmt er noch immer die Stufen zum Juchhe im Palais Attems in der Grazer Sackstraße. Denn noch immer hat Kurt Jungwirth dort sein Büro. Übermorgen feiert er seinen 90. Geburtstag

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Kurt Jungwirth war auf genau jene Art Kulturpolitiker, wie man das Wort schreibt: erst Kultur, dann Politiker © Christian Jungwirth
 

Andere haben einen Hometrainer. Sein Home aber ist von Montag bis Freitag das Büro des Österreichischen Schachbundes im 2. Stock des Palais Attems, wo er immer noch voll arbeitet. Und die vielen Stufen dort hinauf sind sein „Morgensport“.
Mens sana ... Dass Kurt Jungwirth am Dienstag 90 wird, kann nur ein Irrtum in der Geburtsurkunde sein. Wenn’s doch stimmt: Glückwunsch schon vorab dem Ex-Politiker, dem Mann mit Eigenschaften! Er ist ein intellektueller Macher, nüchtern, immer beherrscht, gelassen – und unspektakulär leise.

Kommentare (1)

Kommentieren
Lodengrün
0
1
Lesenswert?

Was

er wohl über Kurz als auch über das Verhalten von Schützenhöfer wirklich denkt. Wo sind die Köpfe wie Wegart. Prof. Schilcher hätte Kurz nicht anerkannt.

Antworten