AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Steirerin des Tages

Musik als Brot für die Seele

Vor 30 Jahren gründete Gerlinde Hörmann den Chor „pro musica“ in Mooskirchen. Am 29. Oktober wird dieses Jubiläum mit einem abwechslungsreichen Konzert gefeiert.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Gerlinde Hermann
Gerlinde Hermann © Heike Krusch
 

Aufhören kommt für Gerlinde Hörmann in naher Zukunft nicht infrage. „So lange die Sänger nach der Probe erschöpfter sind als ich, kann ich noch beruhigt weitermachen“, meint die Mooskirchnerin, die vor 30 Jahren „ihren“ Chor „pro musica“ in ihrer Heimat gegründet hat. Obwohl sie damals als Chorleiterin sogar Angebote von Profichören hatte. „Aber ich will zu Weihnachten, zu Ostern und bei anderen kirchlichen Festen zu Hause sein und nicht mit einem Chor irgendwo auftreten müssen“, war die zweifache Mutter und mittlerweile Witwe schon immer ein Familienmensch.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.