Es ist eigentlich ein eher kleineres Delikt, für das sich ein Mann vor dem Fürstenfelder Bezirksgericht verantworten muss: Er ist beschuldigt, Geld mitgenommen zu haben, das in einem Bankomat vergessen wurde. Als er von der Polizei dem Richter vorgeführt wird, ist er merklich alkoholisiert.