Geothermie-Symposium in FürstenfeldMit Erdwärme in eine klimafreundlichere Zukunft

In Fürstenfeld fand das jährliche Geothermie-Symposium statt. Dabei wurde die große Bedeutung von Erdwärme für eine klimafreundliche Energiewende besprochen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Fürstenfeld fand das Geothermie-Symposium statt. © GTÖ
 

Der Verein "Geothermie Österreich" lud im November zum zweiten Geothermie(Erdwärme)-Symposium in Fürstenfeld. Der Ort wurde bewusst gewählt: In Fürstenfeld wird Erdwärme bereits in mehreren Bereichen genutzt, neben der Nutzung natürlicher Thermalwässer in den Thermen Bad Blumau, Loipersdorf oder Bad Waltersdorf wird Geothermie seit einigen Jahren für die Gewinnung von elektrischem Strom und dem Anbau von Gemüse benutzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!