Wörth/LafnitzÜberfall auf 83-Jährigen: Verdächtiger nach 13 Jahren geschnappt

Im Jahr 2008 wurde in Wörth an der Lafnitz ein damals 83-Jähriger in seinem eigenen Wohnhaus überfallen. Nach 13 Jahren nahmen Polizisten nun einen Hauptverdächtigen fest. Er befindet sich in U-Haft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
TW00474, 266346
© BIG SHOT Foto+Film GmbH, Graz
 

Am 13. Juni 2008 wurde ein 83-jähriger Pensionist in seinem Wohnhaus in Wörth an der Lafnitz von zwei vorerst unbekannten Tätern überfallen. Dabei stiegen die Täter über ein aufgebrochenes Fenster in das Haus ein, wo sie vom 83-Jährigen überrascht wurden. Die beiden Täter fesselten den Pensionisten mit Klebeband an Händen und Füßen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!