Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

4 Millionen EuroTherme Loipersdorf bohrt nach Wasser und wartet auf Lockerungen

Mit mehr als vier Millionen Euro Investitionen geht das Thermenresort Loipersdorf aus dem Lockdown. Der Großteil fließt in die Bohrung einer neuen Thermalquelle. Thermenchef Borckenstein-Quirini hofft auf weitere Corona-Lockerungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Thermenresort Loipersdorf investiert mehr als 4 Millionen Euro
Während der Schließung wegen der Corona-Pandemie wurde in Loipersdorf kräftig investiert © Thermenresort Loipersdorf
 

Rund vier Millionen Euro nimmt das Thermenresort Loipersdorf für Investitionen in die Hand. Während der Corona-Pandemie wurde die Zeit für Revisionsarbeiten und eine Erneuerung der Ausstattung genutzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.