Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Insolvenz des Samariterbundes GrazWarum das Pflegekompetenzzentrum Kaindorf nicht betroffen ist

Der Samariterbund Graz musste Insolvenz anmelden, acht steirische Pflegewohnheime sind betroffen. Eine Ausnahme bildet das Pflegekompetenzzentrum in Kaindorf - Wohnbetriebsleiterin Heidi Schantl erklärt wieso.

Das Pflegekompetenzzentrum Kaindorf ist nicht von der Insolvenz des ASB Graz betroffen © Michael Mazohl
 

Die Coronakrise war für niemanden leicht, Pflegeheime waren aber oftmals besonders schwer betroffen: Von Clusterbildungen, über Todesfälle, Personalüberlastung oder finanziellen Problemen war alles dabei. Nach dem Tannenhof-Skandal im Mürztal, wo 18 Bewohner ihr Leben verloren, musste nun der Betreiber des Heims - der Arbeitersamariterbund (ASB) Gruppe Graz - Insolvenz anmelden. Eine Sanierung wird nicht angestrebt, acht steirische Pflegewohnheime sind mit in die Krise geschlittert. Eine Ausnahme bildet hierbei aber das Pflegekompetenzzentrum in Kaindorf bei Hartberg.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.