Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarDer Frust nach dem Frost

Schwere Stunden für die heimischen Obstbauern. Was wir Konsumenten nun tun können.

kk © kk
 

Kaum eine Berufsgruppe ist derart vom Wetter abhängig, wie die der Landwirte. Am härtesten trifft es aber wohl die Obstbauern: Im Frühling müssen sie wegen vermehrter Frostnächte immer öfter um ihre Blüten bangen, kein Sommer vergeht, ohne Hagelschäden in der Anlage zu verzeichnen, Starkregen im Herbst macht die Ernte auf den oststeirischen Hängen beinah unmöglich und im Winter verfaulen die Äpfel in den Lagern, weil der Handel noch sehr häufig auf Obst aus dem Ausland setzt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren