Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HartbergModehaus Roth eröffnete im Hatric

Das Modehaus Roth eröffnete am Donnerstag im Einkaufszentrum Hatric seine neue Filiale. Die Übersiedlung aus der Hartberger Innenstadt hatte im Vorfeld eine rege Diskussion über die Stadtentwicklung ausgelöst.

Eroeffnung Roth-Filiale Hartberg
Die Familie Roth mit Bürgermeister Martschitsch und Vize Lukas Schnitzer © Harald Hofer
 

Auf rund 800 Quadratmetern präsentiert sich das Modehaus Roth seit Donnerstag im Einkaufszentrum Hatric in Hartberg. Im Zuge der Übersiedlung der Filiale aus der Hartberger Innenstadt soll demnächst auch der "R2 by Roth"-Shop für junge Mode ins Hatric wandern. Die Eröffnung ist Ende September geplant, wie Seniorchef Ferdinand Roth ankündigte. Die "Street One"-Filiale bleibt vorerst im Hartberger Zentrum.

Kommentare (2)

Kommentieren
4047690schl
3
7
Lesenswert?

Roth hat H&M in der Innenstadt verhindert

... und jetzt schleicht sich Roth selbst aus der ausgestorbenen Hartberger Innenstadt!

Also ich Kauf dem nix mehr ab, hab doch die letzten Jahre immer viel Geld fortgelassenes

Einkaufsboykott gegen Roth!!!

AIRAM123
2
6
Lesenswert?

Dem Unternehmen die Schuld zu geben ...

... das die Innenstadt abgewirtschaftet hat, ist schon ein wenig vermessen. Vielleicht boykottieren sie die Herren rechts und links bei der nächsten Wahl. Das wäre ein Impuls gegen das Weiter wursteln