Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

131.000 Euro SchadenPolizei klärte sechs Einbrüche in Landtechnik-Firmen

Zwei Männer wurden von der Polizei verhaftet. Vier Mittäter werden international gesucht. Sie haben Einbrüche in der Steiermark, Niederösterreich und dem Burgenland verübt.

131.000 Euro Schaden verursachten die Täter © Fotolia
 

Die burgenländische Polizei hat sechs Einbrüche in Landtechnik-Firmen mit einem Schaden von über 131.000 Euro geklärt. Eine sechsköpfige Gruppe soll seit Anfang April 2019 im Burgenland, in Niederösterreich und in der Steiermark hochpreisige Motorsägen, Motorsensen und Motorräder gestohlen haben. Zwei Männer sind in Haft. Nach vier Mittätern wird laut Polizei international gefahndet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.