AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HartbergFahne als sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen gehisst

16 Tage lang wird seit 25. November weltweit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt. Auch im Bezirk gibt es mehrere Aktionen. Auf dem Hartberger Hauptplatz wurde eine entsprechende Fahne gehisst.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bürgermeister Marcus Martschitsch, Johann Prem von der Feuerwehr und Anton Schuller vom Bauhof Hartberg mit Rosina Schmelzer-Ziringer, Esther Brossmann und Christina Chromecki von der Frauen- und Mädchenberatung
Bürgermeister Marcus Martschitsch, Johann Prem von der Feuerwehr und Anton Schuller vom Bauhof Hartberg mit Rosina Schmelzer-Ziringer, Esther Brossmann und Christina Chromecki von der Frauen- und Mädchenberatung © Daniela Buchegger
 

Weltweit werden seit 25. November 16 Tage lang Zeichen gegen Gewalt an Frauen gesetzt, so auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Die Kampagne läuft von Montag, dem 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, bis 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren