AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zu HalloweenUnbekannte rissen Einlaufgitter von Regenschacht auf einem Gehweg in Kaindorf

Im oststeirischen Kaindorf entfernten in der Nacht von 31. Oktober auf 1. November Unbekannte auf einem Geh- und Radweg Einlaufgitter von einem 1,30 Meter tiefen Regenschacht. Ein Gemeindemitarbeiter handelte rasch, bevor etwas passieren konnte.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Regenwasserschacht, bei dem das Gitter rausgerissen wurde, ist 1,30 Meter tief
Der Regenwasserschacht, bei dem das Gitter rausgerissen wurde, ist 1,30 Meter tief © Privat
 

In Kaindorf bei Hartberg wüteten in der Nacht von Halloween auf 1. November Vandalen, deren mehr als fragwürdiger "Scherz" schlimme Folgen hätte haben können: Unbekannte rissen nämlich auf dem viel benutzten Geh- und Radweg entlang der L 413 Richtung Kaindorf die Einlaufgitter vom Regenwasserschacht und schmissen diese dort hinein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren