AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kritik vom HandelHartberger Hauptplatz-Sperre wird auch im Internet heiß diskutiert

Das in den Sommermonaten an Wochenenden geplante Fahrverbot auf dem Hartberger Hauptplatz stößt nicht nur auf Kritik der Innenstadt-Wirtschaft, auch auf Facebook wird heftig diskutiert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Veranstaltung auf dem Hauptplatz Hartberg
Der Hauptplatz soll an Sommerwochenenden nur den Fußgängern und Radfahrern gehören © Pregartner
 

Vergangenen Montag wurde der Dringlichkeitsantrag, den Hauptplatz während der Sommerferien an den Wochenenden für den Verkehr zu sperren, im Hartberger Gemeinderat mehrheitlich beschlossen. Eingebracht hatten ihn SPÖ, Grüne, FPÖ und die drei klubfreien ÖVP-Mandatare.

Kommentare (2)

Kommentieren
vanhelsing
2
0
Lesenswert?

Sollte eine Veranstaltung sein,

dann natürlich JA und sonst ein dickes NEIN!!!!!

Antworten
Windstille
4
4
Lesenswert?

Miteinander oder gegeneinander?

Worum geht es den PolitikerInnen in Hartberg wirklich? Um die Stadt oder darum, den anderen politischen VertreterInnen eines auszuwischen? Es kann doch nicht sein, dass man solche - für eine Stadt und ihre Wirtschaft enorm wichtige - Entscheidungen trifft, ohne mit den Betroffenen darüber zu sprechen und auszuloten, was eigentlich gewünscht wird. Man sieht aber auch einmal mehr, dass natürlich die Grünen und Grüninnen bei einer solchen "Idee" federführend sind. Ein autofreier Hauptplatz ist in den "grünen" Augen selbstverständlich Arbeitsplätzen vorzuziehen …

Antworten