AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Feuerwehr im EinsatzGlasscheibe verloren: 500 Meter lange Scherbenspur auf L454

Ein Lkw der mit Glasscheiben beladen war, verlor auf seiner Fahrt auf der L454 Richtung Großwilfersdorf seine Fracht. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Die Scherben wurden von der Feuerwehr Großwilfersdorf und der Straßenmeisterei zusammengekehrt
Die Scherben wurden von der Feuerwehr Großwilfersdorf und der Straßenmeisterei zusammengekehrt © FF Großwilfersdorf
 

Freitagmorgen war gegen 7.13 Uhr gerade ein Lkw, der mit Glasscheiben beladen war, auf der L454 von Maierhofen nach Großwilfersdorf unterwegs, als eine Scheibe sich aus unbekannten Gründen aus der Sicherung löste und auf die Fahrbahn stürzte. Die Glasscheibe zersprang in viele kleine Scherben, die sich auf einer Länge von 500 Metern verteilten.

Die Feuerwehr Großwilfersdorf rückte mit zwölf Mann aus. Gemeinsam mit der Straßenmeisterei kehrten sie die Scherben zusammen, während die Polizei den Verkehr regelte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen